Gästebuch Comments http://empirestpauli.blogsport.de Sat, 25 May 2019 00:11:03 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: k u n s http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-276 Wed, 26 Jan 2011 22:07:15 +0000 http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-276 sobczak dir einen! sobczak dir einen!

]]>
by: Kempi http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-264 Wed, 19 Jan 2011 09:12:53 +0000 http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-264 Vielen Dank für diese authentische Doku. Ich sehe den Kiez jetzt mit anderen Augen und verstehe die alteingesessenen Anwohner nun besser. Wie man anhand der Hafenstraße und des Park Fiction sehen kann, ist Protest nicht ohne Wirkung. Weiter so! VG, Kempi Vielen Dank für diese authentische Doku. Ich sehe den Kiez jetzt mit anderen Augen und verstehe die alteingesessenen Anwohner nun besser. Wie man anhand der Hafenstraße und des Park Fiction sehen kann, ist Protest nicht ohne Wirkung. Weiter so! VG, Kempi

]]>
by: Empire St.Pauli http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-106 Wed, 21 Apr 2010 00:12:08 +0000 http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-106 Jetzt ist es soweit, der Film ist online zu sehen bei kanalB -&#62; <a href="http://austria.kanalb.org/index.php?play_id=2533">hier</a> Natürlich nicht ganz so schön wie im Kino ;-) Jetzt ist es soweit, der Film ist online zu sehen bei kanalB
-> hier

Natürlich nicht ganz so schön wie im Kino ;-)

]]>
by: Guido http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-105 Wed, 14 Apr 2010 17:53:20 +0000 http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-105 Gibts den Film bald online. Könne jede Menge Leute, die den Film mal gucken möchten! Danke und Gruß Gibts den Film bald online. Könne jede Menge Leute, die den Film mal gucken möchten!

Danke und Gruß

]]>
by: EmpireStPauli http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-63 Tue, 15 Dec 2009 18:05:52 +0000 http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-63 Doch, (wenn auch nicht zufällig ;-) es gibt inzwischen eine Fassung mit englischen Untertiteln. Falls jemand eine solche für eine Vorführung möchte, reicht eine Anfrage per <a href="http://www.empire-stpauli.de/zumbestellen.php">Email an Steffen Jörg</a>. Doch, (wenn auch nicht zufällig ;-) es gibt inzwischen eine Fassung mit englischen Untertiteln.
Falls jemand eine solche für eine Vorführung möchte, reicht eine Anfrage per Email an Steffen Jörg.

]]>
by: Tobias http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-59 Wed, 18 Nov 2009 13:18:24 +0000 http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-59 Sagt mal, es gibt nicht zufällig schon englische Untertitel für den Film? Ich habe eine Anfrage aus Prag bekommen, die dort im Dezember eine Ausstellung zum Thema Gentrification machen und zur Zeit das Rahmenprogramm organisieren. Sie würden gern auch Fime zum Thema zeigen, aber das würde halt nur Sinn machen, wenn es englische Untertitel gäbe. Sagt mal, es gibt nicht zufällig schon englische Untertitel für den Film? Ich habe eine Anfrage aus Prag bekommen, die dort im Dezember eine Ausstellung zum Thema Gentrification machen und zur Zeit das Rahmenprogramm organisieren. Sie würden gern auch Fime zum Thema zeigen, aber das würde halt nur Sinn machen, wenn es englische Untertitel gäbe.

]]>
by: Jutta Wrage http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-57 Mon, 02 Nov 2009 11:16:04 +0000 http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-57 Großartige Arbeit! Ich habe vor kurzem einen Bericht im öffentlich-rechtlichen über St. Pauli und die Veränderungen gesehen. Dort wurden auch die Initiative und der Film erwähnt. Es ist erschreckend, wie sich St. Pauli seitdem ich aus Hamburg weggezogen bin, immer mehr verändert. Trotz allem Kommerz auf dem Kiez war St. Pauli vor und nach den Hausbesetzungen immer ein lebenswerter Stadtteil. Wenn die Entwicklung so weiter geht, wird der Stadtteil jedoch irgendwann tot sein. Denn man sollte sich darüber klar sein, daß weder unendliche viele Büroflächen vermietet werden können noch unendlich viele Leute existieren, die horrende Mieten bezahlen können. Macht sich von den Verantwortlichen eigentlich nie jemand Gedanken darüber, warum gute Wohn- und Kulturprojekte wo auch immer sie sind, sich meistens in Altbaugebieten mit gemischter Bewohnung befinden? Egel, ob in den Altbaugebieten in St. Pauli, Ottensen oder Eimsbüttel: man kannte die Nachbarn, grüßte sich auf der Straße und beim Einkaufen und half sich auch mal gegenseitig. All das geht mit neuartigen Bebauungsstrukturen verloren. Und das weiß man eigentlich spätestens seit den anonyomen Wohnturmbauten in den 70ern. Aber um Gesellschaft geht es hier ja nicht. Es geht ums Geschäft... Bis die Blase platzt und nichts mehr zu retten ist, weil das Alte und Bewährte alles abgerissen ist. Großartige Arbeit!

Ich habe vor kurzem einen Bericht im öffentlich-rechtlichen über St. Pauli und die Veränderungen gesehen. Dort wurden auch die Initiative und der Film erwähnt.

Es ist erschreckend, wie sich St. Pauli seitdem ich aus Hamburg weggezogen bin, immer mehr verändert. Trotz allem Kommerz auf dem Kiez war St. Pauli vor und nach den Hausbesetzungen immer ein lebenswerter Stadtteil. Wenn die Entwicklung so weiter geht, wird der Stadtteil jedoch irgendwann tot sein. Denn man sollte sich darüber klar sein, daß weder unendliche viele Büroflächen vermietet werden können noch unendlich viele Leute existieren, die horrende Mieten bezahlen können.

Macht sich von den Verantwortlichen eigentlich nie jemand Gedanken darüber, warum gute Wohn- und Kulturprojekte wo auch immer sie sind, sich meistens in Altbaugebieten mit gemischter Bewohnung befinden? Egel, ob in den Altbaugebieten in St. Pauli, Ottensen oder Eimsbüttel: man kannte die Nachbarn, grüßte sich auf der Straße und beim Einkaufen und half sich auch mal gegenseitig. All das geht mit neuartigen Bebauungsstrukturen verloren. Und das weiß man eigentlich spätestens seit den anonyomen Wohnturmbauten in den 70ern.

Aber um Gesellschaft geht es hier ja nicht. Es geht ums Geschäft… Bis die Blase platzt und nichts mehr zu retten ist, weil das Alte und Bewährte alles abgerissen ist.

]]>
by: Sebastian http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-45 Fri, 18 Sep 2009 17:27:35 +0000 http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-45 Liebes Empire St.Pauli Team, &#62; ich habe diese Woche euren Film im Kino gesehen. Ich stamme aus dem gentrifizierten Berlin und finde euren Film sehr gut. Das Thema der Gentrifizierung ist seit einiger Zeit in meinen Fokus gerückt. Aus diesem Grund habe ich mir auch euren Film angeguckt. Ich finde, ihr habt sehr gut Recherchearbeit geleistet und ein umfassendes Bild dieser Problematik gezeichnet. Persönlich beschäftige ich mich ebenfalls mit Dokumentarfilme und weiß daher, welche enorme Arbeit ihr für diesen Film geleistet habt und ziehe meinen Hut vor eurem Projekt. Einerseits finde ich die Entwicklung, die in Berlin, in Hamburg und in vielen anderen Städten stattfindet bedrohlich, andererseits zeigt euer Film und euer Produkt an sich, dass es Menschen gibt, die sich dagegen wehren. Das animiert mich weiterzuarbeiten, um auch mit meinen Projekten etwas zu bewirken. &#62; Vielen Dank und weiter so! Liebes Empire St.Pauli Team,
> ich habe diese Woche euren Film im Kino gesehen. Ich stamme aus dem gentrifizierten Berlin und finde euren Film sehr gut. Das Thema der Gentrifizierung ist seit einiger Zeit in meinen Fokus gerückt. Aus diesem Grund habe ich mir auch euren Film angeguckt. Ich finde, ihr habt sehr gut Recherchearbeit geleistet und ein umfassendes Bild dieser Problematik gezeichnet. Persönlich beschäftige ich mich ebenfalls mit Dokumentarfilme und weiß daher, welche enorme Arbeit ihr für diesen Film geleistet habt und ziehe meinen Hut vor eurem Projekt. Einerseits finde ich die Entwicklung, die in Berlin, in Hamburg und in vielen anderen Städten stattfindet bedrohlich, andererseits zeigt euer Film und euer Produkt an sich, dass es Menschen gibt, die sich dagegen wehren. Das animiert mich weiterzuarbeiten, um auch mit meinen Projekten etwas zu bewirken.
> Vielen Dank und weiter so!

]]>
by: Carsteb http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-39 Mon, 07 Sep 2009 20:41:43 +0000 http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-39 ich möchte euch für den film danken, auch wenn ich erst seit sechs jahren im viertel wohne.ihr spracht mir aus der seele. dieser prozess der gentrifizierung und des bewohnerwechsel habe ich selbst im freundeskreis zu spüren bekommen. deswegen habe ich in meinem blog einen kleinen beitrag über euren film gepostet und hoffe, dass noch viele menschen diesen film sehen werden. es ist bitter nötig die bewohner aufzurütteln was mit ihrem viertel passieren kann, nicht nur in st.pauli sondern auch in anderen bedrohten stadtteilen und städten. ich möchte euch für den film danken, auch wenn ich erst seit sechs jahren im viertel wohne.ihr spracht mir aus der seele. dieser prozess der gentrifizierung und des bewohnerwechsel habe ich selbst im freundeskreis zu spüren bekommen. deswegen habe ich in meinem blog einen kleinen beitrag über euren film gepostet und hoffe, dass noch viele menschen diesen film sehen werden. es ist bitter nötig die bewohner aufzurütteln was mit ihrem viertel passieren kann, nicht nur in st.pauli sondern auch in anderen bedrohten stadtteilen und städten.

]]>
by: Aus Berlin http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-38 Mon, 07 Sep 2009 09:05:38 +0000 http://empirestpauli.blogsport.de/start/#comment-38 Vielen Dank für den Film - gestern lief er in Berlin-Kreuzberg auf der Straße, unmittelbar vor den dortigen "Carlofts" (ein Haus mit "Autoaufzug", so dass das Auto dann direkt in der Wohnung geparkt werden kann). Und da gehört der Film auch hin: Auf die Straße, so oft wie möglich, überall! Vielen Dank für den Film – gestern lief er in Berlin-Kreuzberg auf der Straße, unmittelbar vor den dortigen „Carlofts“ (ein Haus mit „Autoaufzug“, so dass das Auto dann direkt in der Wohnung geparkt werden kann). Und da gehört der Film auch hin: Auf die Straße, so oft wie möglich, überall!

]]>